Repertoireliste

 

Freie Improvisationen

G. Aperghis (*1945): Requiem furtif pour violon et claves

J. S. Bach (1685-1750):

  • Aus der Englischen Suite nr. 2 in a-moll BWV 807: Prélude
  • Französische Suite nr. 2 in c-moll BWV 813
  • Aus der Französischen Suite nr. 3 in h-moll BWV 814: Allemande
  • 15 Inventionen BWV 772-786
  • Kanone aus dem Musikalischen Opfer
  • Weitere Klavier- und Orgelstücke

B. Bartók (1881-1945): Rumänische Volkstänze

H. Holliger (*1939): Frühlingstanz (unstet)

Ph. Leroux (*1959): Air-ré pour violon et percussion (marimba et vibraphone)

M. Mussorgski (1839-1881):

  • Klavierstücke: Capriccio, Meditation, Scherzo, Eine Träne, Im Dorf, Fähnrichs-Polka, Impromptu passioné, Am Südufer der Krim

A. Piazzolla (1921-1992):

  • L’histoire du tango
  • Adiós nonino
  • Oblivion
  • Libertango
  • Le grand Tango
  • Las cuatro estaciones porteñas (Primavera, Verano, Otoño, Invierno)

P. de Sarasate (1844-1908):

  • Aus den Spanischen Tänzen op. 21, 22, 23: Malagueña, Playera, Romanza andaluza

G. Schuller (*1925): Phantasmata für Violine und Marimba

 

Repertoireliste Duo Ramos-Ohta  (pdf)